nur 3 Gesundheitsfragen

Vereinfachte Gesundheitsprüfung nun auch beim Volkswohl Bund

Nach der Alten Leipziger zieht nun auch der Volkswohl Bund nach …

Bis 31.03.2014 gibt es 3 statt 13 Gesundheitsfragen
für:
  • maximal 500€ monatliche Rente bei Berufsunfähigkeit und maximal 2.500€ Pflegerente
  • Eintrittsalter maximal 45 Jahre
  • Nach Ablauf der BU-Versicherung gibt es die Möglichkeit auf Abschluss einer Pflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Die drei Gesundheitsfragen

Wurde bei Ihnen bis heute eine HIV-Infektion (positiver AIDS-Test), eine Krebserkrankung, ein Herzinfarkt, ein Schlaganfall, eine psychische Störung oder ein Bandscheibenvorfall festgestellt?


Sind Sie zurzeit in einer medizinischen Behandlung, einer laufenden Therapie, nehmen Sie Drogen oder täglich Medikamente, ist eine Operation geplant oder waren Sie in den letzten 2 Jahren - krankheitsbedingt arbeitsunfähig für einen Zeitraum länger als 2 Wochen - anerkannt erwerbsgemindert (MdE/GdS) oder schwerbehindert (GdB)?


Wurden Anträge auf Lebens-, Berufsunfähigkeits- oder Pflegeversicherung nur zu erschwerten Bedingungen angenommen (z. B. mit Klausel oder Zuschlag), zurückgestellt oder abgelehnt?


Für alle die Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung aufstocken möchten, dies aber bei Ihrer Versicherung nicht können, ist das Angebot vom Volkswohl Bund möglicherweise eine Lösung.

Angebotsformular zur Berufsunfähigkeitsversicherung ...